Donnerstag, 26. Mai 2011

seltene Momente

Seltene Momente sind die, leider, wo ich mal zu Hause bin. Gut, das war uns vorher klar, das es so kommen wird, aber, in der Realität macht es mir doch etwas mehr zu schaffen, als gedacht.
Gut, letzte Woche war ich mal wieder da, wen auch nur kurz, hatte nämlich in Madrid, wie üblich, bei Iberia abgeladen und dann das Wochenende praktisch frei (die obligatorische 45h-Pause). Dann per Fern-Bus (Alsa Supra) bis nach Cartagena und dort wurde ich von Christoph abgeholt. Mit dem Zug (der schneller gewesen wäre, konnte ich nicht fahren, weil - typisch 3. Welt - keine Plätze mehr frei gewesen waren...).
Am Sonntag musste ich aber dann leider schon wieder los, nachmittags, um Montag Abend in Perpignan zu sein, mit entsprechender Ruhepause. Jetzt hab ich aber den BMW in Madrid, am Flughafen stehen, so das ich nächstes Mal flexibler bin. Jetzt im Sommer wird es wahrscheinlich auch öfter vorkommen, dass ich auch mal 3-4 Tage da bleiben kann, wenn es weniger Rückladungen gibt.

Im Moment bin ich gerade wieder mal in Chavaillon, zum laden, sitze mit Kollegen Daniel bei Mc Donnalds. Hier ist ja Wifi-Zugang - daher auch ein seltener Moment, dass ich mal online gehen kann.
Schweizer Internet hat bisher nicht, Prepaid wollte ich nicht und einen Vertrag wollte man mir nicht geben, mit einer Aufenthaltsbewilligung, die weniger als ein Jahr gilt...
Heute Nacht gehts wieder nach CH, hab dann morgen abzuladen, bei Coop Möhlin und einen Kunden in Alschwill.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Mach, dass Du mit Deiner Familie nach Deutschland zurück kommst. Einer wie Du findet immer einen Job. Vor allem ist das soziale Netz (Krankenkasse, Krankenhaus, Ärzte, Kindergarten, Schulen usw. viel besser, obwohl viel gemeckert wird. Aber immer noch besser als in dem Rest der Welt.

Amperebear hat gesagt…

Ich bin fest davon ueberzeugt das es in Europa nicht mal so schlecht ist aber Deutschland ? Frag mal einen Harz4 Empfaenger was der vom Sozialstaat haelt. Und der hat fast noch mehr Geld als Kollege Fernfahrer Lohn hat. Da ich dieses gerne ist's auch nicht anonym !

Anonym hat gesagt…

Amperebear, deinen letzten Satz verstehe ich nicht?

Rollin' Max hat gesagt…

Na er meint sicher, das er das gerne kund tut und nicht anonym.

Ich bin ja aber auch kein Harz4-Empfänger, noch werde ich je wieder in D arbeiten, zumindest nicht als Angestellter. Lediglich unser Wohnort wird D sein. Reichlich 80 Millionen haltens ja da auch aus und den wenigsten geht es schlecht.

Anonym hat gesagt…

Tja, ich kann nur anonym posten, da ich keinerlei Internet-ID habe!

Anonym hat gesagt…

...und jetzt ist der Arsch wieder in dem Scheiß_deutschland, ha,ha hat der ne Vollmacke...