Montag, 2. Mai 2011

Kontakt per Skype

Nach den üblichen Lade- und Abladestellen, in CH und F (ohne Internetzugang), während der letzten Woche, steh ich nun wieder mal in Madrid, bei Iberia, an der Rampe, Kollege Rico ist auch da, mit ihm kam ich durch Spanien, nachdem wir uns bei Kollegen Patrick, der jetzt Urlaub macht, in Frankreich, bei Nimes, zu Kafee und Kuchen, getroffen hatten.

Besuch bei Parick



Heute dann gemütlich nach Madrid, wo wir zum Abendessen bei "Fred's" einkehrten.
Kollege Daniel stand hier, musste aber inzwischen los, um am Airport Ananas für Zürich zu laden.

Rico und ich, werden wohl morgen leer Richtung Frankreich fahren, wie es aussieht, Perpignan. Mit nach Hause kommen wird es wohl vorerst nichts mehr, für uns gibts derzeit kein Gemüse mehr, im Süden und da ich ja dort wohne, hab ich leider Pech!
Das war uns allerdings vorher klar, trotzdem wird es wahrscheinlich eine harte Zeit. Gelegentlich werde ich versuchen, von Madrid aus, per Zug, Bus, oder PKW, heimzukommen., bis sich dann hoffentlich, bis September, wenn ich Urlaub machen will, eine Wohnung in der Gegend von Waldshut findet.
Müssen wir eben im Moment auf Komunikation per Skype zurückgreifen.

interessanter Umbau: Renault mit MAN-Spiegeln (vom neuen Modell - wo gab es denn die so günstig???)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

...mal ´ne ganz praktische Frage: Bei so lange Touren - wie kommst Du denn da an Frischwäsche?

Gruß aus dem Norden & ´ne gute Fahrt!

Mark.

Rollin' Max hat gesagt…

Gute Frage!
Vor dem Problem stand ich jetzt zum ersten Mal, in allen Jahren, hab ja immer genug dabei. Aber, ich war in Coslada, auf dem bewachten Parkplatz (neben Iveco), dort gibt es eine Waschmaschine, mit Trockner. Hab ich heute mal 2 Maschinen durchgejagt, kostet 6 Euro, pro 6-kg Maschine und ca. 2,5Std Zeit, jeweils. Zu empfehlen!