Sonntag, 11. September 2011

Daheim

Am Freitag morgen hatte ich zunächst am Airport Genf abgeladen und dann Bescheid bekommen, soll zurückkommen und kann dann abdüsen. Erst nal hab ich noch meine Kabine aufgeräumt und geputzt, dabei meine (Mercedes-) Fussmatte dort liegen lassen!!

Lastwagen in Estaavayer le Lac abegestellt, wo wir einen Parkplatz haben, Kollege Joachim war dort und hat mich mit nem Firmen-PW zum Bahnhof Payerne gebracht. 16,40 Uhr war ich, über Lausanne, mit dem Zug, am Flughafen Genf. 18,00 Uhr ging es ab, per Easy-Jet, nach Madrid. 20,00 Uhr Ankunft, per Taxi zu meinem PW, im Poligono der Aeropuerto de Barajas und dann noch mal die 4,5 Std. Fahrt nach Hause! Puhh, endlich da und Ruhe, für 3 Wochen!
Bei uns hier, ist noch Hochsommer, normal bis Ende September, mindestens, Badewetter.
Im Moment haben wir 30 Grad, aber relativ hohe Luftfeuchte, ich schätze 80%.

Die Zeit werde ich nutzen, um einige Dinge zu erledigen, zB.:

- kompletter Gesundheitscheck
- Zahnarzt (auweia - Angst !!)
- Pass erneuern
- BMW durchchecken, Vorderachse erneuern, "TÜV"...
- meinen Freund Fernando, in Portugal besuchen
- meine Mutter, für ein paar Tage zu uns holen

und natürlich, Sonne Strand und Meer, mit meiner Familie !!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Du hast Angst vor dem Zahnarzt ?... :-)
Na obwohl, selbst Zahnärzte haben Angst vor Zahnärzten!
Viele Grüße aus dem schönen Sachsenland, von Manu

Anonym hat gesagt…

Enjoy deinen Urlaub!
Gruss Steffen