Sonntag, 3. April 2011

Basteltag in Guadelajara

Bin inzwischen in der Nähe von Madrid, Guadelajara, wo ich morgen, am Montag, früh, abladen muss, danach noch in Valdemoro. Anschliessend geht es nach Hause, nach Mazarron, um am Dienstag in Cartagena zu laden.

Hab ich die freie Zeit, steh ja seit Freitag Abend hier, genutzt, um mal bisschen am neuen Auto zu basteln. Hier, im Gewerbegebiet, wo ich stehe, war ne Fereteria (eine Art Baumarkt), wo es alles gab, was ich brauchte.




Das Wetter war auch soweit ganz gut. Hab ich mal eine Halterung konstruiert, an der ich 2 - 4 Fernscheinwerfer, hinter der Sonnenblende, montieren kann. Hier das Ergebnis:

Dank Europaletten hatte ich ne schöne Arbeitsplattform



wenn ich will, kann ich da später auch mal 42 Scheinwerfer pro Seite montieren



zunächst kommen aber erst mal nur 2 dran, das reicht auch



die Zusatz-Seitenblinker, mit Standlicht, sind dort, an der Spiegelverkleidung, trotzdem richtig fest



Das ganze ist nun montiert, muss aber alles noch verkabelt werden. Am schwierigsten wird wahrscheinlich, jeweils das Kabel, von der Spiegelhalterung, durch die Tür zu fädeln. Wir werden sehen.

Kommentare:

Amperebear hat gesagt…

Die Blinker an den Spiegeln gefallen mir. Hier in Amerika gibts die auch mit LED`s und nach hinten sind sie auch in Rot erlaubt.

Rollin' Max hat gesagt…

Gibts hier auch (LED, bzw. gelb-rot), aber, dann sind die in Matallausführung, mir zu schwer. das hier sind holländische, normal nur mit Standlicht, hab auf 2-Fadenbirnen umgebaut.
Im Moment sind sie wieder ab, muss die Halterung verstärken. Löcher bohren in der Karosserie, will ich nicht.
Ja. Amerika ist sowieso ein LED-Paradies! Da dürfte ich nicht Fahrer, oder gar Owner-Operator sein...